Der Kurs

Der Rescue Diver Kurs bereitet dich auf das Unvorhergesehene vor.
Wie hast du dich in einer Notsituation zu verhalten,
welche Schritte sollten durchgeführt werden und was ist eigentlich eine Sicherheitskette?

Der Spaßfaktor

Dieser Kurs ist eine Herausforderung, der dein Wissen vertieft und abverlangt.
Du wirst merken, wie schnell du auf wichtige Dinge achtest und Probleme vermeiden kannst.

Lerninhalte

  • Selbstrettung
  • Erkennen von Stress bei anderen und richtiges Verhalten
  • Notfallmanagement und benötigte Ausrüstung
  • Rettung von Tauchern in Panik
  • Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern

Deine verwendete Tauchausrüstung

Gerne stellen wir dir eine Leihausrüstung während des Kurses zur Verfügung.
Beachte aber, dass du deine eigene ABC-Ausrüstung (Maske, Flossen, Schnorchel) verwenden solltest.

Du benötigst folgende Lernmaterialien

Als Lernunterlagen erhältst du erneut ein Manuel sowie eine DVD und eine Taschenmaske.
In diesen Unterlagen erfährst du Schritt für Schritt, worauf du achten solltest,
wie du auf Gefahren und Unfälle reagieren solltest und anderen helfen kannst.

Teilnahmevoraussetzungen

Um dich für den Rescue Diver Kurs anzumelden, musst du:

    • 15 Jahre oder älter sein (12-14 Jahre Junior Rescue Diver)
    • Eine Advanced Open Water Diver Zertifizierung vorweisen können
      (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation)
    • Einen Erste Hilfe Kurs mit HLW innerhalb der letzten zwei Jahre absolviert haben
      (Befrage unsere Tauchlehrer zu den Kursen Emergency First Response, HLW und Erste Hilfe)